Current Affairs

Hamburg, Germany
Architects
Leyk Wollenberg Architekten
Location
Hamburg, Germany
Year
2004

Der „current affairs“ Fashion Store ist als Nebeneinander von zwei autonomen architek- tonischen Elementen konzipiert: einem beige- farbenen Ledergefäss und einem schwarzen Kautschukrahmen. Der helle und weite Showroom steht im Kontrast zu der schwarzweiss- taillierten Erfahrung, die der Catwalk offeriert. Grossformatige Lederpaneele formen Rückwand und Decke des zweigeschossigen Showrooms. Je nach Lichteinfall auf das Lederelement changiert dessen Erscheinung zwischen hart und glatt oder weich und rauh. Vom Showroom, wo die Kollektionen präsentiert werden, bewegt sich die Besucherin ein halbes Geschoss höher in den schwarzen Kautschukrahmen, welcher Catwalk und Umklei- debereich durch eine schwarze Kautschuk-Bahn inszeniert. Das räumlich offene Konzept zieht die Blicke der Passanten in die Tiefe der Architektur. Öffnungen in der Lederwand führen diese weiter über den Catwalk bis in die Produktionsräume - hinein in eine spannungsvolle Nachbarschaft kontrastreicher aber sich sinnlich ergänzender Charaktere.

Projekt Team
Dietmar Leyk, Petra Wollenberg mit Helge Lecius

Status
Realisiert 2004

Größe
125 m2 BGF

Programm
Retail

Abbildungen
Stefan Falk, Leyk & Wollenberg

Related Projects

  • St. Collins Lane
    ARM Architecture
  • Gift Shop/Tea Room
    Chang Bene Design
  • Landschaftsgärtnerei und Hotel in Waren
    HAAS Architekten
  • 510 Fifth Avenue
    Skidmore, Owings & Merrill
  • Competition Europaallee Baufeld B
    Clemens Seifert

Magazine

Other Projects by Leyk Wollenberg Architekten

Lecture Halls and Media Centre
Darmstadt, Germany
Magnolia Park
Bucharest, Romania
Apartement L
Berlin, Germany
Y HAUS
Merenschwand, Switzerland
Restaurant Tour Total
Berlin, Germany
Rubina Mansion
Jakarta, Indonesia